Bamberger Elternbefragung

Ihre Kindertagesstätte bittet Sie um Ihre Meinung.

Die nächste Befragung findet im März 2017 statt.

Mehr Informationen

Über die Befragung

Im März 2017 findet die 7. Online-Elternbefragung Ihrer Kindertageseinrichtung in Kooperation mit dem Stadtjugendamt Bamberg und der Universität Bamberg statt. Bamberger Eltern können auf diese Weise helfen, die Betreuungsqualität weiter zu verbessern.

Wozu ist die Elternbefragung nötig?

Laut dem Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz sind alle Kindertageseinrichtungen dazu verpflichtet, Qualitätssicherungsmaßnahmen durchzuführen, zum Beispiel mittels einer jährlichen Elternbefragung. Das Stadtjugendamt Bamberg nimmt in einem bundesweit einmaligen Projekt den Einrichtungen diesen Aufwand ab, indem es einen Online-Fragebogen anbietet und zudem unkompliziert und professionell individuelle Ergebnisberichte zur Verfügung stellt.

Ist Anonymität gewährleistet?

Ja. Alle Fragebögen werden absolut anonym ausgewertet. Die Angaben der Eltern werden zu keinem Zeitpunkt auf Einzelpersonen zurückgeführt. Auch die Einrichtungen erhalten nur aggregierte Ergebnisse, so dass ein Rückschluss auf bestimmte Personen ausgeschlossen ist.

Ergebnisse

Jede Kindertagesstätte in der Stadt Bamberg erhält ihre eigenen Ergebnisse zeitnah nach der Befragung grafisch und in Tabellenform aufbereitet.

Die Antworten aus allen Einrichtungen werden von Studierenden des Lehrstuhls für Elementar- und Familienpädagogik an der Universität Bamberg in einem Seminar ausgewertet und in einem jährlichen Gesamtbericht beschrieben, der über den Internetauftritt des Stadtjugendamtes heruntergeladen werden kann.

Ausgewählte Ergebnisse von 2015 sind unten zu sehen.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Warum gibt es die Befragung nur in deutscher und englischer Sprache?

Bis 2015 wurde die Befragung auch in russischer und türkischer Sprache angeboten. Allerdings nutzten vergleichsweise wenige Eltern diese Übersetzungen, nämlich im Durchschnitt der letzten fünf Jahre 2,0 Prozent der Befragten die russische und 0,7 Prozent die türkische Version. Zudem zeigte sich, dass mehr als die Hälfte dieser Eltern auch die deutsche oder englische Version hätte nutzen können. Insofern bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir aktuell auf weitere Sprachversionen verzichten. Sofern Sie Hilfe beim Ausfüllen benötigen, können Sie sich gern an Ihre Einrichtung wenden.

Werden meine persönlichen Daten und Antworten vertraulich behandelt?

Selbstverständlich werden alle Fragebögen anonym ausgewertet. Einige persönliche Fragen zu Ihnen oder zu Ihrem Kind sind für unsere Auswertungen für den Gesamtbericht und die Bedarfsplanung durch die Stadt Bamberg sehr wichtig. Die Analysen finden jedoch ausschließlich auf aggregierter Ebene statt, Daten einzelner Personen werden zu keinem Zeitpunkt berichtet.

Die Kindertagesstätte erhält überhaupt keine Daten, die Sie zu Ihrer Person und Ihrem Haushalt gemacht haben. Somit ist ein Rückbezug der Antworten im Fragebogen zu Ihrer Person nicht möglich. Zudem sind die Auswertungen für die Kindertagesstätten ebenfalls aggregiert und Ergebnisse werden je Frage als Häufigkeit oder Mittelwert dargestellt. Wie die Auswertung für Ihre Einrichtung aussieht, können Sie hier exemplarisch anschauen, und den letzten Gesamtbericht für die gesamte Stadt Bamberg finden Sie hier.

Wo kann ich eine Rückmeldung über die Ergebnisse der Elternbefragung bekommen?

Die aufbereiteten Ergebnisse erhält jede Eichrichtung in Form eines individuellen Berichts. Falls Ihre Einrichtung die Auswertung noch nicht für alle Eltern zur Verfügung gestellt hat, fragen Sie bitte nach. Wenn Sie sich für die Gesamtberichte der letzten Jahre interessieren, können Sie diese auf den Internetseiten des Stadtjugendamtes herunterladen.

An welcher Stelle kann ich mich zu familienpolitischen Aspekten der Stadt Bamberg äußern?

Die Bamberger Elternbefragung dient hauptsächlich dem Zweck, die Betreuungsqualität innerhalb der Kindertagesstätten zu verbessern. Falls Sie Anmerkungen oder Anregungen zu aktuellen familienpolitischen Themen in der Stadt Bamberg haben, nutzen Sie bitte den Bürgerdialog der Stadt Bamberg.

Muss ich den Fragebogen für jedes meiner Kinder ausfüllen?

Sofern Ihre Kinder unterschiedliche Kindertagesstätten besuchen, füllen Sie bitte für jedes einen eigenen Fragebogen aus. Somit erhält jede Einrichtung ihre spezifische Rückmeldung.

Falls Sie mehrere Kinder haben, die dieselbe Einrichtung besuchen, füllen Sie bitte nur einen Fragebogen aus. Sie benötigen nur einen Zugangscode. Im Fragebogen werden ihnen ausgewählte Fragen zu Ihren weiteren Kindern gestellt, allgemeine Antworten zum Beispiel zu Ihrer Person müssen Sie aber nur einmal geben.

Kontakt

Sie haben allgemeine Fragen oder Anregungen zur Bamberger Elternbefragung?
Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns!

Stadtjugendamt Bamberg
Günter Diller, Stellv. Amtsleiter
Geyerswörthstraße 1
Rathaus Geyerswörth
96047 Bamberg
Telefon: (0951) 87-1533